Strategie der Frühen Kindheit im Kanton Aargau

Die Frühe Kindheit umfasst die Lebensphase des Kleinkindes, die mit der Schwangerschaft beginnt und mit dem Eintritt in den Kindergarten endet. Das Ziel der Politik der Frühen Kindheit ist es, für alle Kinder im Vorschulalter ein anregendes Umfeld zu schaffen, in dem sie gesund aufwachsen und ihre Fähigkeiten bestmöglich entfalten können. Hierbei steht das integrale Zusammenspiel von Bildung, Betreuung und Erziehung im Zentrum, um die Chancengerechtigkeit zu verbessern. – Erfahren Sie mehr über die Politik, Situation und Strategie der Frühen Kindheit im Kanton Aargau im nachfolgenden Text …